Schiffsprofil zum Segelschiff: "Constantia"

Fotos des Segelschiffs:

Klicken Sie in die Fotos, um sie zu vergrößern.

Constantia, Volker Gries, Hanse Sail Rostock 2012 , 08/2012

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Hanse Sail Rostock 2012,
08/2012

Videos mit dem Segelschiff:

Vollbildmodus über Videosteuerleiste möglich.

Technische Daten des Segelschiffs:

Name:Constantia
Ex-Namen:Minde, Per-Olof, Altair, Marina
Heimathafen:Solna
Nation:SWE
Takelagetyp:SCHONER
Baujahr:1908
Werft:Niels Hansen, Marstal, DK
Loa:33.00 m
Länge (Rumpf):23.05 m
Breite:6.14 m
Tiefgang:2.10 m
Segelfläche:308 m2
Schiffsrumpf:Holz / Wood
Leistung:150 PS
Maschine:6-Zyl. Scania D 11

Portrait des Segelschiffs:

Letzte Aktualisierung: 20 Dec 2002

  • Bau erfolgte 1908 durch Niels Hansen, Marstal, DK auf der Insel Ærø
  • als Schoner mit dem Namen "Minde" (Gedächtnis) transportierte man die ersten 8 Jahre mit dem Schiff vornehmlich Kohle zwischen Szczecin in Polen und Kopenhagen und auch andere Güter über die Ostsee
  • nach 4 Jahren in Norwegen wurde sie 1920 nach Schweden verkauft und war hiernach 11 Jahre in Kalmar und 8 Jahre in Figeholm beheimatet, Ausrüstung mit der ersten Maschine in den 1920er Jahren
  • kurz vor dem 2. WK durch Folke Eriksson aus Pataholm erworben, er segelte die nächsten 5 Jahre mit dem Schiff unter neuem Namen "Marina" in der Ostsee
  • auch nach dem Krieg transportierte man mit dem Schiff noch bis 1967 Güter über die Ostsee und entlang der schwedischen Küste, z.B. Steine, Zement, Holz, Getreide und Kartoffeln
  • 1988 Umbenennung in "Constantia"
  • Restaurierungsarbeiten: Spanten und äußere Beplankung oberhalb der Wasserlinie 1991-93, Takelage 1994-95, Deck, Luken und Kabinen 1997, innere Planken 1999, Inneneinrichtung 2000-01
  • 1995 wurde nahe Stockholm die Solnaship Foundation gegründet und kaufte das Schiff für ihre Ausbildungsfahrten, Ziel der Vereinigung ist Sailtraining, vorwiegend für junge Leute, im Mai und September 3-tägige Fahrten mit Schulklassen in den Schären um Stockholm oder auf dem Mälaren See, im Juni und August Chartertörns und Erwachsenenfahrten, im Juli 4-wöchige Reise mit Jugendlichen in Nordsee und Nordatlantik, auch Teilnahme an Regatten, wie den Cutty Sark Tall Ships Races, Nordic Sail und Baltic Sail
  • das Schiff wird nach den Vorgaben der Swedish Sailing Ship Association traditionsbewusst restauriert und erhalten
  • "Constantia" erhielt ihren Namen nach einem Schiff in einem Seefahrtslied des schwedischen Texters Dan Andersson

Literatur zum Weiterlesen:

Wir empfehlen folgende Literaturquellen für weitere eigene Recherchen. Die durch gekennzeichneten Quellen wurden bei der Erstellung oder zum Kreuzvergleich von Schiffsporträts und Daten verwendet.

"Faszination Segelschiffe"
Ein interaktives Informationssystem auf CD-ROM 1998
(2. überarbeitete Auflage)
Quelle mit Datensatz Quelle mit Kontaktadresse

Anders Djerf
"Kulturarv under Segel, Levande segelfartygstradition i Sverige"
Sveriges Segelfartygsförening 2007 ISBN: 91-973000-6-3
Seite: 71 Quelle mit Abbildung Quelle mit Schiffsbeschreibung Quelle mit Datensatz Quelle mit Kontaktadresse