Schiffsprofil zum Segelschiff: "Hanne Munk"

Fotos des Segelschiffs:

Klicken Sie in die Fotos, um sie zu vergrößern.

Hanne Munk, Volker Gries, Rum-Regatta 2001 , 05/2001

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Rum-Regatta 2001,
05/2001

Hanne Munk, Volker Gries, Rum-Regatta 2002 , 05/2002

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Rum-Regatta 2002,
05/2002

Hanne Munk, Volker Gries, Rum-Regatta 2003 , 05/2003

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Rum-Regatta 2003,
05/2003

Hanne Munk, Volker Gries, Rum-Regatta 2004 , 05/2004

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Rum-Regatta 2004,
05/2004

Hanne Munk, Volker Gries, Rum-Regatta 2005 , 05/2005

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Rum-Regatta 2005,
05/2005

Hanne Munk, Volker Gries, Rum-Regatta 2006 , 05/2006

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Rum-Regatta 2006,
05/2006

Technische Daten des Segelschiffs:

Name:Hanne Munk
Heimathafen:Glueckstadt/Elbe
Nation:GER
Takelagetyp:KUTTER
Schiffstyp:Limfjordboot
Baujahr:1920
Werft:Brønsodde/Limfjord, DK
Loa:13.00 m
Länge (Rumpf):9.54 m
Breite:3.36 m
Tiefgang:1.54 m
Segelfläche:55 m2
Schiffsrumpf:Holz / Wood
Leistung:55 PS
Maschine:DB Diesel

Portrait des Segelschiffs:

Letzte Aktualisierung: 13 Jul 2000

  • ehemaliges Fischereifahrzeug mit wasserdurchlässigem Fischraum (Bünn)
  • Einsatz im Limfjord
  • etwa 1980 in schlechtem Zustand neu aufgezimmert, Restaurierung ab 1984 durch einen Flensburger Eigner, später verkauft
  • Eigner seit Mitte 2005 sind Birgit und Helmut Radebold, Glueckstadt an der Elbe, GER

Literatur zum Weiterlesen:

Wir empfehlen folgende Literaturquellen für weitere eigene Recherchen. Die durch gekennzeichneten Quellen wurden bei der Erstellung oder zum Kreuzvergleich von Schiffsporträts und Daten verwendet.

Rainer Prüß, Gerd Büker
"Hafenblatt Museumshafen Flensburg e.V."
1995
(Heft Nr. 9, Sonderheft)
Seite: 22 Quelle mit Abbildung Quelle mit Schiffsbeschreibung Quelle mit Datensatz