Schiffsprofil zum Segelschiff: "Nordwind Y834"

Fotos des Segelschiffs:

Klicken Sie in die Fotos, um sie zu vergrößern.

Nordwind Y834, Volker Gries, Hanse Sail Rostock 1998 , 08/1998

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Hanse Sail Rostock 1998,
08/1998

Nordwind Y834, Volker Gries, Hanse Sail Rostock 2000 , 08/2000

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Hanse Sail Rostock 2000,
08/2000

Technische Daten des Segelschiffs:

Name:Nordwind Y834
Heimathafen:Wilhelmshaven
Nation:GER
Takelagetyp:KETSCH
Schiffstyp:Kriegsfischkutter
Baujahr:1945-1948
Werft:Yacht- und Bootswerft Burmester, Bremen, GER
Loa:26.25 m
Länge (Rumpf):24.00 m
Breite:6.53 m
Tiefgang:2.94 m
Segelfläche:166 m2
Schiffsrumpf:Komposit / Composite
Leistung:400 PS

Portrait des Segelschiffs:

Letzte Aktualisierung: 11 Mar 2014

  • Kiellegung 1945, Fertigstellung 1948, 1951 Indienststellung als Segelschulboot durch den deutschen Seegrenzschutz (SGS), Heimathafen Cuxhaven, GER
  • 1956 an neu aufgestellte Bundesmarine Deutschland überführt, Verlegung an die Marineschule Mürwik, GER
  • 1969 und 1972 nur in den Sommermonaten genutzt, im Winter aufgelegt, in dieser Zeit vorübergehend der Seemannschaftslehrgruppe in Borkum und dem Marinestützpunktkommando Kiel unterstellt, danach wieder der Marineschule Mürwik zugeordnet und nachfolgend zivilen Besatzungen
  • Werftüberholung und größeren Modernisierung Anfang der 2000er Jahre
  • 2006 Außerdienststellung durch die deutsche Marine
  • im November 2008 mit Unterstützung von Freunden, Förderern und Sponsoren durch das Deutsche Marinemuseum Wilhelmshaven erworben, Nutzung durch ehrenamtlichen Museumscrew als Traditionssegler bei Fahrten zu großen Segelveranstaltungen an der deutschen Nord- und Ostseeküste

Letzte erfasste Schiffsposition:

Darstellung der Karte mit Unterstützung durch FleetMon.com

Letzte erfasste Schiffsposition der Nordwind Y834