Schiffsprofil zum Segelschiff: "HMS Surprise"

Fotos des Segelschiffs:

Klicken Sie in die Fotos, um sie zu vergrößern.

HMS Surprise, Thad Koza (http://www.tallshipsinternational.net/), San Diego , 09/2003

Quelle, Ort, Datum:
Thad Koza (http://www.tallshipsinternational.net/),
San Diego,
09/2003

Technische Daten des Segelschiffs:

Name:HMS Surprise
Ex-Namen:HMS Rose
Heimathafen:Bridgeport
Nation:USA
Takelagetyp:FREGATTE
Baujahr:1970
Werft:John Millar, Lunenburg, Nova Scotia, CAN
Loa:54.00 m
Länge (Rumpf):38.10 m
Breite:9.30 m
Tiefgang:4.00 m
Segelfläche:1200 m2
Schiffsrumpf:Holz / Wood
Leistung:600 PS
Maschine:Twin 671 GM Diesel

Portrait des Segelschiffs:

Letzte Aktualisierung: 16 Jan 2011

  • Nachbau einer englischen Fregatte um 1757, der H.M.S. (His Majesty's Ship) Rose, nach Originalbauplänen
  • diente zunächst als Museumsschiff
  • 1984 durch "Rose-Foundation" erworben und generalüberholt
  • besitzt höchstes Zertifikat der U.S. Coast Guard als Trainingsschiff
  • größtes aktives Holzschiff der Welt in der A-Klasse
  • Ausbildungsfahrten, wobei man mit allen seemännischen Arbeiten vertraut gemacht wird, die auf einem Traditionssegler anfallen
  • Anfang 2001 an die Filmgesellschaft 20th Century Fox verkauft, die neben den Filmarbeiten auch notwendige Pflege des Schiffs absichern wird, Verwendung in "Far Side of the World" von Peter Weir
  • nach Abschluss der Dreharbeiten für den Film "Master and Commander: The Far Side of the World", wo sie unter dem Namen HMS "Surprise" eingesetzt wurde, Verwendung als stationäre Touristenattraktion in San Diego

Literatur zum Weiterlesen:

Wir empfehlen folgende Literaturquellen für weitere eigene Recherchen. Die durch gekennzeichneten Quellen wurden bei der Erstellung oder zum Kreuzvergleich von Schiffsporträts und Daten verwendet.

Ollivier Puget, Jean-Noël Darde
"Partir sur les Grand Voiliers - Le guide pour embarquer"
Guides Balland 2000 ISBN: 2-7158-1277-9
Seite: 140 Quelle mit Abbildung Quelle mit Schiffsbeschreibung Quelle mit Datensatz Quelle mit Kontaktadresse

Otmar Schäuffelen
"Die letzten grossen Segelschiffe"
Delius Klasing Verlag 1997 ISBN: 3-7688-0483-6
(9. aktualisierte Auflage)
Seite: 359 Quelle mit Abbildung Quelle mit Schiffsbeschreibung Quelle mit Datensatz

Ollivier Puget
"Windjammer der Welt"
Edition Maritim 1999 ISBN: 3-89225-396-X
(franz. Originalausgabe: "Les Plus Beaux Voiliers Du Monde", 1997)
Seite: 97, 17 Quelle mit Abbildung Quelle mit Schiffsbeschreibung

Giancarlo Schiavoni
"Unter Segeln, die grossen Windjammer auf den Weltmeeren"
Koehlers Verlagsgesellschaft mbH 1994 ISBN: 3-7822-0605-3
(ital. Originalausgabe: "La nave a vela")
Seite: 190 Quelle mit Abbildung Quelle mit Schiffsbeschreibung

Anthony Churchill
"Sail to Adventure"
ISBN: 0 948337 05 2
Seite: 173 Quelle mit Abbildung Quelle mit Schiffsbeschreibung Quelle mit Kontaktadresse

American Sail Training Association (ASTA)
"Sail Tall Ships! A Directory of Sail Training and Adventure at Sea"
2000 ISBN: 0-9636483-5-7
(12th Edition)
Seite: 225 Quelle mit Abbildung Quelle mit Schiffsbeschreibung Quelle mit Datensatz Quelle mit Kontaktadresse

Ingrid Schmidt
"Maritime Oldtimer, Museumsschiffe aus 4 Jahrhunderten"
Edition Leipzig 1986
Seite: 187 Quelle mit Abbildung Quelle mit Schiffsbeschreibung Quelle mit Datensatz

"Faszination Segelschiffe"
Ein interaktives Informationssystem auf CD-ROM 1998
(2. überarbeitete Auflage)
Quelle mit Abbildung Quelle mit Schiffsbeschreibung Quelle mit Datensatz Quelle mit Kontaktadresse

Thaddeus Koza
"Tall Ships - the Fleet of the 21th Century"
Tide-Mark Press, East Hartford 2000 ISBN: 1-55949-551-0
(http://www.tallshipsinternational.com/)
Seite: 145 Quelle mit Abbildung Quelle mit Schiffsbeschreibung Quelle mit Datensatz

Otmar Schäuffelen
"Die letzten grossen Segelschiffe"
Delius Klasing Verlag 2002 ISBN: 3-7688-0483-6
(10. aktualisierte und erweiterte Auflage)
Seite: 409 Quelle mit Abbildung Quelle mit Schiffsbeschreibung Quelle mit Datensatz

American Sail Training Association (ASTA)
"Sail Tall Ships! A Directory of Sail Training and Adventure at Sea"
2007 ISBN: 978-0-9799878-0-9
(17th Edition)
Seite: 274 Quelle mit Abbildung Quelle mit Schiffsbeschreibung Quelle mit Datensatz Quelle mit Kontaktadresse